Gibt es nicht eine Kreditklemme?

Kritiker des Vollgeldsystems behaupten, dass eine vollständige Kontrolle des Geldangebotes durch die Zentralbank nicht flexibel genug sei und nicht schnell genug auf Veränderung der Nachfrage reagiere. Es werde deshalb zu Kapitalverknappungen kommen, verbunden mit unerwünschten Zinsausschlägen.

Zunächst wird hier die Flexibilität der heutigen Giralgeldschöpfung in unrealistischerweise idealisiert. Die vorhandene Über- und Unterfunktion in Form von Geldblasen und Kreditklemmen wird unterschlagen. In einer Vollgeldordnung gäbe es beides schon einmal nicht mehr. Flexiblen Überziehungskredit dagegen gäbe es weiterhin.

Die Einwände verlegen sich dann auf Grosskredite, für die schnell viel Geld verfügbar gemacht werden müsse. Auch das ist nicht realistisch. Grosskredite sind keine Schnellkredite. Sie werden oft nicht im Alleingang einzelner Banken geschultert, sondern in einem Konsortium mehrer Banken. Gründe dafür liegen in der Streuung des Ausfallrisikos, aber auch darin, dass Grosskredite einen zunächst grossen Reservenabfluss beinhaltet. Das will geplant sein, auch bei Grossbanken. In einem Vollgeldregime wird dies weiterhin so funktionieren.

Durch eine Vollgeldreform wird die Geldmenge nicht verändert. Alle Guthaben und Verpflichtungen bleiben erhalten. Neues zusätzlich benötiges Geld wird nun einfach von der Nationalbank bzw. der Monetative in allgemeinen Umlauf gebracht und nicht mehr von den Geschäftsbanken. Die Geschäftsbanken werden aber auch im Vollgeldsystem die Vermittlung der Gelder sowie Kontoführung und Zahlungsverkehr übernehmen. Bei Bedarf (in „Ausnahmefällen/Sondersituation“) kann die Nationalbank in einem Vollgeldsystem zusätzliche Darlehen (mit „Leistungsauftrag bzw. Auflagen“) an die Banken geben, um die Kreditvergabe zu fördern.

Siehe auch die ausführliche Antwort auf einen Kommentar zum Thema Kreditklemme unter dem Register <Lösung>: hier

.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: