Startseite > Videos > 10-jährige

10-jährige

.

Eine 10-jährige erklärt das Geldsystem

Die englischen Geldreformer von „Positive Money“ haben eine neues Kurz-Video erstellt, bei dem eine 10-jährige die entscheidenden Mängel unseres Geldsytems aufdeckt.
Sehen Sie selbst unter:
www.positivemoney.org/if-a-10-year-old-can-understand-this


Unterstützen Sie in diesem Zusammenhang auch

die Vollgeldreform-Bewegung der Schweiz:
www.vollgeld.ch/mitglied

.

Watch 10 year old Holly explain where debt and money come from!

.

Could a 10 year old girl have discovered something that most economists have missed? Please take 3 minutes to watch this new video, and then come back here to take action.
www.positivemoney.org.uk  oder direkt: http://www.youtube.com/watch?v=bmR4qtEdu0I
.

.

Advertisements
Kategorien:Videos
  1. 15. Oktober 2013 um 10:43

    Das Video ist mir zu sehr auf GIRALGELD fixiert.
    Wird nicht auch unser BARGELD nur durch Schulden an Private in Umlauf gebracht?
    Ist nicht DAS das wahre Problem des derzeitigen illegitimen Geldschöpfungsmonopols?

    • 16. Oktober 2013 um 23:42

      Hallo…
      Dass das Bargeld der Nationalbank auch als Schuld „geboren“ werden muss (weil die Nationalbank es ja nicht schuldfrei an die Banken abgibt, sondern als „Einwechselmenge“ aufgrund der Guthaben der Banken bei der Nationalbank, welche allesamt auf Kredit beruhen) ist ein weiteres Problem, welches die gleiche systemische Ursache hat. Aber das Hauptproblem sind die 90% an Giralgeld, welche sogar von den Banken selbst erzeugt werden durch Kreditvergabe. Die Lösung dieses Giralgeldproblems durch die Vollgeldreform, löst auch das Problem dass sogar Bargeld heute eine Schuld ist.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: