MoMo-Newsletter Juni 2011

Hier finden sie den Newsletter als PDF.

Sehr geehrte Newsletter-EmpfängerInnen,
Sehr geehrte Aktive und Interessierte der „MoMo-Bewegung“,

Adresskartei-Bereinigung
Bitte informieren Sie uns, falls Ihnen der Newsletter doppelt zugesandt wird oder Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen. Besten Dank.

Der Verein Monetäre Modernisierung (MoMo) ist gegründet.
Werden Sie vom Interessenten zum Mitglied, damit wir unsere Aktivitäten in Richtung einer nachhaltigen Geld- und Bankenreform verstärken können.
Anmelden können Sie sich per Mail an info@monetative.ch. Falls Sie den Postweg bevorzugen, finden sie hier ein PDF der Anmeldekarte. Mitgliederbeitrag ist mindestens Fr. 50.-. Spenden sind willkommen.
MoMo-PC-Konto: 60-528878-0 / IBAN: CH70 0900 0000 6052 8878 0
Auf der Homepage finden Sie die Statuten und Informationen über den aktuellen Vorstand sowie die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates.

Informationen zur Vollgeld-Tagung vom 13./14. Mai
Auf der Homepage finden Sie neben allen an der Tagung veröffentlichten Dokumenten (inkl. Referate, usw.) nun auch die Protokolle des Podiumgesprächs vom Freitag 13. Mai und der Diskussionsrunde mit Joseph Huber vom Samstag 14.Mai. Hier finden Sie zudem die nach der Tagung erschienenen Zeitungsartikel.

Alle Film- und Tonaufnahmen der Tagung sind mittlerweile auch auf unserer Homepage zu finden oder online auf youtube. (Suchbegriff: MoMo / Monetative / Winterthur)
Hier z.Bsp. die Referate von Prof. em. H.Ch. Binswanger , Prof. J. Huber und Prof. Ph. Mastronardi.

MoMo-Treff
Jeweils am ersten Freitag im Monat trifft sich der Vereinsvorstand für eine Sitzung. Daran anschliessend findet der MoMo-Treff statt.
An diesen MoMo-Treffen können Sie sich detailliert über die Vereinsaktivitäten informieren und ihre Fragen zum Thema Vollgeldreform/Monetative loswerden.
Die Treffen finden im Sitzungsraum der www.kramer-stiftung.ch an der Röslistr. 2 in 8006 Zürich statt. Für Anmeldungen und weitere Informationen wenden Sie sich an: info@monetative.ch oder vollgeldreform@gmail.com.
Der nächste Treff findet am Freitag 1.Juli um 19 Uhr statt. Wir freuen uns, wenn Sie sich den Termin bereits eintragen und sich anmelden. Gerne blicken wir gemeinsam mit Ihnen zurück auf die erfolgreiche Vollgeldreform-Tagung vom 13./14.Mai 2011. Es werden Ausschnitte aus den Referaten gezeigt und diverse Unterlagen werden aufliegen. Wir freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen. Ab 21 Uhr wechseln wir ins gegenüberliegende Restaurant des Hotels Krone zum unverbindlichen Ausklang.

 


Parlamentswahlen im Herbst 2011: Gelegenheit für Engagierte!
Der Trägerverein «parteifrei.ch» erleichtert parteilosen Bürgerinnen und Bürgern durch gemeinsame Wahllisten den Zugang in die Politik. Dies ist eine gute Plattform für Vollgeldreform-Willige, die Botschaft des gerechten Geldes über eine Kandidatur unters Volk zu bringen. Wer von uns MoMo’s ergreift die Chance? Es braucht KandidatInnen in möglichst vielen Kantonen. Der Wahlprospekt geht je nach Anzahl von Listen an bis zu 2,5 Mio. Wahlberechtigte. Das Aufmerksamkeitspotenzial ist also gross. Bitte stellt Euch zur Verfügung, auch wenn die „Gefahr“, gewählt zu werden, diesmal noch nicht gross ist! Konkrete Infos gibt’s unter www.parteifrei.ch.
Mit freundlichen Grüssen im Namen des MoMo-Vorstandes,
Daniel Meier und Martin Jung

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: